Bogdan Müller wechselt zu Schalke 04

05.12.2009

Torjäger Bogdan Müller wechselt aus dem Odenwald ins Ruhrgebiet. (Foto: SpVgg Neckarelz)

Einen Tag vor der Partie gegen Hertha BSC Berlin vermeldet der FC Schalke 04 die Verpflichtung des Verbandsliga-Torjägers Bogdan Müller von der SpVgg Neckarelz. Der 21-Jährige hat einen Dreieinhalbjahresvertrag erhalten und spielt ab Januar für die Königsblauen. Beim Erstrundenspiel im DFB-Pokal war Müller in den Fokus zahlreicher Spitzenmannschaften geraten. So waren neben dem Revierklub auch der FC Bayern und der 1. FC Köln am Odenwälder interessiert.

Müller, der maßgeblich am Höhenflug und der Herbstmeisterschaft der Spielvereinigung aus dem Neckartal beteiligt ist, war vom TSV Buchen nach Neckarelz gewechselt.

In der vergangenen Woche absolvierte Bogdan Müller beim FC Schalke 04 mehrere Einheiten als Probetraining und überzeugte den Trainerstab um Cheftrainer Felix Magath. In der laufenden Verbandligasaison erzielte er bei 13 Liga-Einsätzen acht Tore.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: