Die AWN informiert

06.12.09

Feiertagsverschiebungen bei der Müllabfuhr!

Neckar-Odenwald-Kreis. (awn) Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels verschieben sich in fast allen Städten und Gemeinden des Neckar-Odenwald-Kreises die Abfuhrtage für die Restmülltonnen und für den Gelben Sack. In den meisten Fällen verschieben sich die Abfuhrtage sogar gleich um mehrere Tage nach vorne!

Die genauen Abfuhrtermine einschließlich der Feiertagsverschiebungen enthält für jeden Orts- und Stadtteil der grüne Entsorgungskalender der AWN. Die AWN bittet, den Entsorgungskalender bereits vor der Weihnachtswoche genau auf Feiertagsverschiebungen hin anzuschauen, und nicht die oben genannten Abfälle automatisch am üblichen Abfuhrtag bereitzustellen. Ganz besonders wichtig ist an den verschobenen Abfuhrterminen die rechtzeitige Bereitstellung der Abfälle, denn die Sammeltouren werden nicht nach den üblichen Routen gefahren. Die Abfälle sind bis spätestens um 6.00 Uhr am Abfuhrtag an der Grundstücksgrenze bereitzustellen. Für später bereitgestellte Abfälle kann eine Abfuhr nicht garantiert werden.

Weitere Fragen zur Feiertagsverschiebung bei der Müllabfuhr beantwortet gerne der Kundenservice der AWN unter Telefon 06281/906-13.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: