Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 08.12.09

08.12.09

Von der Fahrbahn abgekommen

Buchen.  Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Montagabend eine 52-jährige Toyota-Fahrerin auf der Landesstraße zwischen Rinschheim und Hettingen von der Fahrbahn abgekommen. In einer Wiese kam der Pkw zum Stehen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Ohne Führerschein mit Pkw unterwegs

Walldürn. Ohne Führerschein und vermutlich unter Alkoholeinfluss war ein 50-jähriger Mann mit einem Mercedes am Montagabend in Walldürn unterwegs. Hierbei richtete er nicht nur einen Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro an, sondern fuhr trotz Unfallverursachung weiter und gefährdete auch andere Verkehrteilnehmer. Zunächst war der Mann von der Buchener Straße kommend in den Kreisverkehr am Karl-Heinz-Joseph-Platz eingefahren. Nachdem er diesen verlassen hatte, kam er von der Straße ab, überfuhr vier Sandsteinpfosten und setzte seine Fahrt mit dem bereits stark beschädigten Pkw in Richtung Wohngebiet „Süd“ fort. Hierbei streifte er ein entgegenkommendes Auto, was den Mann nicht daran hinderte, weiter zu fahren. In der Schönbornstraße konnte der Mercedes-Fahrer von der Polizei angehalten und kontrolliert werden. Da den Beamten deutlich Alkoholgeruch entgegenschlug, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Nun gelangt er gleich wegen mehrerer Delikte zur Anzeige. Da aus dem demolierten Mercedes Flüssigkeit ausgelaufen war, musste die Straße von der Freiwilligen Feuerwehr Walldürn abgestreut und vom Bauhof der Stadt gereinigt werden.

Im Begegnungsverkehr gegen Außenspiegel gefahren

Bofsheim. Sowohl die Seitenscheibe eines auf der Kreisstraße von Götzingen in Richtung Bofsheim fahrenden Lkw als auch ein nachfolgender Audi wurden am Montag gegen 15.00 Uhr bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden dunkelroten Ladekipper beschädigt. Im Begegnungsverkehr stießen die Außenspiegel des Lkw und des Ladekippers zusammen, was dazu führte, dass die Fahrzeuge durch die herumfliegenden Spiegelteile beschädigt wurden. Der Fahrer des dunkelroten Ladekippers setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Personen, die Zeugen des Vorfalls geworden sind, insbesondere ein hinter dem Ladekipper fahrender Lkw-Lenker, sowie Personen, die Hinweise auf den Unbekannten Fahrzeugführer oder dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, zu melden.

Pkw beim Ausparken beschädigt

Adelsheim. Die Fahrertür eines auf dem Volksbank-Parkplatz abgestellten Opel-Corsa hat ein unbekannter Autofahrer am Montag zwischen 11.30 und 12.30 Uhr vermutlich beim Zurückstoßen aus einer Parklücke beschädigt. An dem Corsa entstand hierdurch ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern fuhr der Unbekannte, der mit einem weißen Fahrzeug unterwegs gewesen sein dürfte, davon. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291-648770, entgegen.

Mit entgegenkommendem Pkw kollidiert

Neckarelz. Gegen das Rechtsfahrgebot hat am Dienstagmorgen ein 23-jähriger Skoda-Lenker, der auf der B 27 in Richtung Obrigheim unterwegs war und „Im Weißen Feld“ abgebogen ist, verstoßen. Hierbei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Ford-Fahrer. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 6.000 Euro.

Gegen Baum geprallt

Dallau. Eine 30-jährige Opel-Fahrerin ist am Montagvormittag bei ihrer Fahrt auf der Landesstraße von Dallau in Richtung Muckental vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Frau wurde leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Räder von Pkw gestohlen

Lohrbach. Die beiden Hinterräder eines beim Lohrbacher Flugplatz abgestellten BMW hat ein Unbekannter von Sonntag auf Montag abmontiert und gestohlen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: