Seniorexperten beraten Unternehmer

08.12.09

Mosbach. (ihk) Unternehmen und Existenzgründer können sich im IHK StarterCenter Mosbach von praxiserfahrenen ehemaligen Unternehmern und Führungskräften der Organisation „Senioren helfen Junioren“ und Fachleuten der Agentur für Arbeit Mosbach beraten lassen.

Junge und bereits länger bestehende Unternehmen erhalten in Einzelgesprächen mit Seniorexperten praktische Tipps für Finanzierung, Marketing und Unternehmensorganisation. Probleme in Vertrieb, Produktion und Logistik, Rechnungswesen und Controlling können auf den Prüfstand gestellt werden. Existenzgründer erfahren, wie sie ihr Vorhaben optimal gestalten und ihrem Business-Plan den letzten Schliff geben können.

Einzelne Bausteine einer Existenzgründung wie die Markt-, Kunden- und Wettbewerbsanalyse, die Vermarktungsstrategie und die Umsatz- und Kostenkalkulation können mit den Experten systematisch erörtert werden. Denn: Der Erfolg der Existenzgründung hängt wesentlich vom sorgfältig erarbeiteten Geschäftsplan ab, unterstreicht IHK-Geschäftsführer Kraft. Ziel dieser Anstrengungen der IHK sei, durch fundierte Vorbereitung der Neugründung mehr Nachhaltigkeit zu erreichen.

Bei Fachleuten der Agentur für Arbeit können sich im Neckar-Odenwald-Kreis ansässige Betriebe im persönlichen Gespräch informieren, unter welchen Voraussetzungen und mit welchen finanziellen Förderleistungen Arbeitslose eventuell eingestellt werden können. Aus der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit startende Menschen erhalten Tipps, ob ihr Vorhaben durch die Agentur für Arbeit bezuschusst werden könnte.

Die Sprechstunden ergänzen die bewährten Dienstleistungen der IHK und ihrer kompetenten externen Partner, wie z. B. Anwaltsvereinen, Steuerberaterkammer und Förderbanken. Dabei fungiert das IHK StarterCenter als ortsnahe Informationsdrehscheibe und Zugangsportal in der Region. „Unternehmen und Existenzgründer erhalten bei ihrer Informationssuche hier erfahrene Ansprechpartner, gebündelte Informationen aus einer Hand, ein individuelles, maßgeschneidertes Beratungsangebot und schnelle Reaktionszeiten“, so Kraft.

Information und Anmeldung für die kostenlosen Sprechstunden mit den Seniorexperten am 14. Dezember und der Agentur für Arbeit am 17. Dezember im IHK StarterCenter in Mosbach. Ansprechpartner: Gudrun Günther oder Sabine Thiele unter Telefon 06261/9249-0.

Infos in Internet:
www.startercenter-rhein-neckar.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: