Landesliga ohne Verzug in die Winterpause

10.12.09

(sim) Alle Vorrundenbegegnungen und ein Rückrundenspieltag sind absolviert. Weiter geht es nach der Winterpause am 28. Februar mit dem zweiten Spieltag der zweiten Serie. Die 16 Restprogramme werden am 29. Mai beendet. Der Titelträger steigt automatisch in die Verbandsliga, während der Vizemeister Relegationsspiele absolviert (siehe Verbandsliga). Die drei letzten Mannschaften müssen direkt die Klasse in Richtung Kreisligen Tauberbischofsheim, Buchen, Mosbach verlassen. Von dort steigen die drei Meister direkt auf.

Die Relegation bestreiten der Viertletzte des Landesliga und die Kreisliga-Vizemeister nach folgendem Plan: Samstag, 5. Juni um 17 Uhr Kreisliga Vize Mosbach – Tauberbischofsheim, Sonntag, 6. Juni um 17 Uhr LL-Vierletzter – KL Vize Buchen und 12./13. Juni Halbfinalsieger vom 5./6. Juni und dieser Gewinner gehört der Landesliga Odenwald an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]