Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 16.12.09

Symbolbild - Sonstiges

16.12.09

In  Parkhaus gegen Pkw gefahren
Buchen. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken ist am Montag zwischen 09.00 und 09.30 Uhr ein unbekannter Fahrzeugführer gegen die Fahrerseite eines im Kaufland-Parkhaus in der Daimlerstraße abgestellten silbergrauen Audi gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Pkw mit Farbe beschmiert
Mosbach. Einen schwarzen Audi, der auf dem Aldi-Parkplatz in der Pfalzgraf-Otto-Straße geparkt war, hat ein Unbekannter am Montag zwischen 18.00 und 21.00 Uhr mit Farbe besprüht. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

Nicht mit der Aufmerksamkeit von Zeugen gerechnet
Mosbach. Eine Straßenlaterne hat am Dienstagnachmittag der Fahrer eines ausländischen Sattelzugs beim Wenden bei der Einfahrt zum Tennisheim in der Solbergallee beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Mann weiter. Allerdings dürfte er dabei nicht mit der Aufmerksamkeit von zwei Zeugen gerechnet haben. Während einer der Zeugen die Polizei verständigte, nahm der andere mit seinem Pkw die Verfolgung des Sattelzugs bis zum Eintreffen der Beamten auf. Gegen den Brummi-Fahrer wird nun Anzeige vorgelegt, außerdem wurde gleich  eine Sicherheitsleistung von ihm erhoben.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: