Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 22.12.09

22.12.09


Einbruch in Kläranlage
Limbach. Unbekannte Täter sind zwischen Sonntag und Montag in das Kläranlagegelände in der Muckentaler Straße eingedrungen und haben von einem Lagerplatz mehrere Edelstahlplatten und –rohre gestohlen. Zum Abtransport dürften die Unbekannten einen Klein-Lkw benutzt haben. Hinweise nimmt der Polizeiposten Limbach, Telefon 06274-928050, entgegen.

Opferstock in Kirche aufgebrochen
Lohrbach. Einen Opferstock und eine in der Seitenkapelle der Katholischen Kirche befindliche Kasse hat ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 08.00 und 17.00 Uhr mit Hilfe eines Bolzenschneiders aufgebrochen und das darin enthaltene Geld gestohlen. Wer in diesem Zusammenhang am Donnerstag verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, in Verbindung zu setzen.

Witterungsbedingte Verkehrsbeeinträchtigungen
Osterburken. Zu witterungsbedingten Verkehrsbehinderungen ist es aufgrund gefrorener Fahrbahnen in der Nacht auf Dienstag gekommen. Besonders an Steigungsstrecken im Stadtbereich von Osterburken und des neuen Streckenabschnitts der B 292 zwischen Adelsheim/Osterburken und der BAB-Anschlussstelle blockierten teilweise liegengebliebene und quer stehende Lkw die Fahrbahn. Der neue Streckenabschnitt musste daher ab ca. 01.30 Uhr für den Verkehr gesperrt werden und konnte erst nach Abschluss der Räum- und Streuarbeiten durch die Straßenmeisterei gegen 04.00 Uhr wieder freigegeben werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: