SC Klinge Seckach die Grenzen aufgezeigt

04.06.10

1899 Hoffenheim souveräner Damen-Pokalsieger

Großeicholzheim. (has) Die Rekordkulisse von über 400 Zuschauern beim Frauen-Grape-activ-Cup des Badischen Fußballverbandes schien den SC Klinge Seckach dermaßen zu überwältigen, dass sie zu keiner Zeit der Partie ihre gewohnte Leistung abrufen konnte. Ob diese dann gegen die übermächtige TSG 1899 Hoffenheim etwas geändert hätte bleibt fraglich.

Der Zweitligaaufsteiger beherrschte über 90 Minuten das Geschehen, auch wenn die Klinge Damen zunächst wacker verteidigten. Bereits nach 10 Minuten fiel das 1:0 für Hoffenheim, nachdem Seckach mehrfach eine weite Flanke nicht klären konnten. Auch das 2:0 wäre vermeidbar gewesen. Nach einer Flanke zwischen 11Meter-Punkt und Torraum liefen nur Hoffenheimerinnen dem Ball entgegen und konnten ihn souverän im Tor unterbringen. Danach fing sich der SC Klinge Seckach wieder etwas und die Hintermannschaft hielt zunächst stand. Allerdings stellte dann die komplette Mannschaft 5 Minuten zu früh die Arbeit ein und so kassierten sie zwischen der 40. und 45. Minute gleich 5 Treffer, so dass sie mit 0:7 in die Pause gehen mussten.

In der zweiten Hälfte änderte sich nicht viel am Spiel. Hoffenheim ließ es zwar deutlich ruhiger angehen, hatte das Spiel aber jederzeit im Griff und tat mit den 3 Treffern in Durchgang 2 nicht mehr als sie unbedingt mussten. Gegen Ende des Spieles hatte Seckach dann zwar noch ein paar Chancen auf den Ehrentreffer, jedoch wollte der an diesem Tage nicht gelingen und so hieß es am Ende 0:10 aus Sicht des SC Klinge Seckach. Traurige Gesichter sah man aber auch in den Seckacher Augen nicht, sind sie doch stolz auf das Erreichte.

Auch haben sie keine Zeit sich zu lange mit der bitteren Niederlage zu beschäftigen, da es bereits am Samstag um 17 Uhr zuhause gegen den FC 07 Heidelsheim in der Verbandsrunde weiter geht. Seckach kann hier aus eigener Kraft, mit einem Sieg, den Aufstieg in die Oberliga klar machen. Im Anschluss an dieses Spiel bedankt sich der SC Klinge Seckach bei seinen Fans mit 50 Liter Freibier.

scklingemannschaft
Kamen gegen 1899 Hoffenheim unter die Räder. Die Damen des Verbandsligateams SC Klinge Seckach mit Trainer Horst Haselmann. (Foto: privat)

Aufstellung SC Klinge Seckach: Wesselsky (81. Min Bechtel), Köhler,  Kreß (70. Min. Manz), Lang (45. Kraus), Schöll, Mayer (73. Min. Weiser), Sartorius, Frey, Englert, Kluge (45. Min Somogy), Speicher

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: