Blick hinter die Kulissen der Landespolitik

14.06.10

Reisegruppe besuchte SPD-Landtagsabgeordneten Georg Nelius in Stuttgart. (Foto: privat)

Neckar-Odenwald-Kreis. Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Georg Nelius besuchte eine Reisegruppe aus dem Neckar-Odenwald-Kreis den Landtag in Stuttgart. Unter den Gästen befanden sich auch zahlreiche Mitglieder des Traditionsvereins Luftwaffenversorgungsregiment 4 Mosbach – Neckarzimmern.

Bei einer Führung durch das unter Denkmalschutz stehende Parlamentsgebäude und einer anschließenden „nachgespielten“ Plenarsitzung, wurden zahlreiche Eindrücke über den täglichen Politikbetrieb vermittelt. Georg Nelius stand der Besuchergruppe zu vielfältigen Fragen Rede und Antwort. „Vor allem der direkte Kontakt zu den Bürgern liegt mir am Herzen“, betonte der Landtagsabgeordnete.

Die Fragerunde war dominiert von der Sorge um die finanzielle Situation des Staates, die durch hohe Staatsverschuldung, Steuerausfälle und die Angst vor Einschnitten in das soziale Netz gekennzeichnet ist. Natürlich wurde hierbei auch die Wirksamkeit des „Rettungsschirmes“ für Griechenland kritisch hinterfragt.

Angesichts des Anbaus genveränderter Maissorten, trotz eines klaren Anbauverbots,  wurde die Wirksamkeit des Verbraucherschutzes in Baden-Württemberg besorgt angesprochen,

Unter der Leitung der Billigheimer Kreisrätin Dr. Dorothee Schlegel, die lange Jahre ihren Wohnsitz in Stuttgart hatte, wurden bei einer Rundfahrt nicht nur die Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt besichtigt, sondern auch zahlreiche Fragen um die geschichtliche Entwicklung der „Schwabenmetropole“ beantwortet.

Den Abend ließ man gemütlich im „Treidelpfad“ in Haßmersheim ausklingen, wobei auch politische Diskussionen nicht zu kurz kamen. Für die Besuchergruppe bedankten sich Ludwig Strauß und Hans Bühler. Beide wünschten Georg Nelius für seine Arbeit im Landtag weiterhin viel Erfolg.

Landtagsbesuch Nelius
(Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: