Sühnekreuz – Bildstöcke – Gedenksteine

09.07.10

Exkursion zu Kleindenkmälern am Wegesrand

(Foto: privat)

Limbach. (bd) Am Wagenschwender Dorfmuseum startet am Sonntag, den 18. Juli, um 16.30 Uhr eine Exkursion der vhs -Außenstelle Limbach und des Heimat- und Museumsvereins Wagenschwend. Felicitas Zemelka, Heimatforscherin und stellvertretende Vorsitzende der Gesellschaft zur Erforschung und Erhaltung der Kleindenkmale in Baden-Württemberg, betrachtet und erläutert Kleindenkmäler in Wagenschwend, der Feldflur auf Gemarkung Balsbach und das bekannte „Kätheleskreuz“ im Krumbacher Wald. Auch örtliche Sachkundige werden ihr Wissen einfließen lassen. Die Wanderung endet gegen 19.00 Uhr.

Anmeldungen sind unter Tel. 06287-920013 (Gemeinde Limbach) sowie per Mail unter limbach@vhs-mosbach.de möglich. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben (6,00 Euro, Vereinsmitglieder und Ermäßigte 4,00 Euro).

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]