Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 20.07.10

20.07.10

Mit Motorrad gestürzt
Sulzbach. Gestürzt ist am Montagabend ein 39-jähriger Motorradfahrer, der auf dem Waldweg von der Katzentaler Straße kommend in Richtung Fernichweg gefahren ist. Aus ungeklärter Ursache war er dabei von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Motorradfahrer mit Pkw kollidiert – Polizei sucht Unfallzeugen
Dallau/Auerbach. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradfahrer und einem Mercedes-Lenker ist es am Montag um 16.55 Uhr auf der B 292 kurz nach der Überleitung in Richtung Auerbach gekommen. Der aus Richtung Dallau kommende 48-jährige Motorradfahrer setzte zum Überholen des Mercedes-Fahrers an, der in diesem Moment nach links in den dortigen Parkplatz einfahren wollte. Durch den Aufprall auf den Pkw stürzte der Zweiradfahrer und wurde dabei leicht verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gebracht, wo er ambulant behandelt wurde. Zur genauen Klärung des Hergangs werden Zeugen des Unfalls gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Pkw gestreift
Lohrbach. Einen in der Ringstraße in Höhe des Sportheims des FC Lohrbach am Fahrbahnrand geparkten VW Passat hat ein Unbekannter am Samstag zwischen 10.30 und 15.00 Uhr beim Vorbeifahren gestreift. An dem VW entstand hierdurch ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen fuhr der Unbekannte, der möglicherweise mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine unterwegs war, weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Mit Motorrad auf Pkw aufgefahren
Mosbach. Auf eine vor ihm befindliche VW-Lenkerin ist  am Dienstagmorgen im Hammerweg ein 18-jähriger Motorradfahrer aufgefahren. Dieser hatte zu spät erkannt, dass die Frau verkehrsbedingt anhalten musste. Der Motorradfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: