Verdiente Mitglieder beim FC Binau geehrt

26.07.10

Karl Funk Ehrenmitglied – Walter Feist seit 50 Jahren im FC Binau

Zahlreiche verdiente Mitglieder erhielten dieser Tage Treuenadeln und Ehrenurkunden, darunter Walter Feist für 50 Jahre. Karl Funk wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Das Foto zeigt die Geehrten mit Wolfram Hipke und Gerd Teßmer vom FC-Vorstand. (Foto: privat)

Binau. (rt) Im Rahmen der diesjährigen Sporttage des FC 1927 Binau wurden langjährige und verdiente Mitglieder des FC 1927 Binau geehrt. Die Vorstandschaft mit Wolfram Hipke und Gerd Teßmer sprach allen Mitgliedern Dank und Anerkennung aus. Der Vorsitzende Hipke ging darauf ein, wie wichtig es für einen Sportverein mit Jugendabteilung sei, dass auch die früheren aktiven Vereinsmitglieder sich weiterhin zu ihrem Verein bekennen würden und den Jüngeren ein Vorbild abgäben. Man wisse, was man den langjährigen Mitgliedern verdanke und wolle sie auch weiterhin in das Vereinsleben einbinden.

Im Rahmen des Ehrungsabends wurde dann Karl Funk, der lange Jahre im Vereinsvorstand Funktionen ausübte und den FC tatkräftig unterstützte, zum Ehrenmitglied ernannt.

Für 15 Jahre wurden ausgezeichnet: Roland Haupt, Helga Hechler, Hildegard Ockert, Tahir Saydar, Thomas Großkopf, Engelbert Kulla, Yüksel Saydar und Andreas Rick.Seit 25 Jahren halten dem FC die Treue:  Ilse Fischer, Renate Großkopf, Helga Häckel, Lisel Huther, Rosemarie Ihrig, Erika Johé, Maria Lintner, Rainer Ludwig, Josef Lutz, Inge Müller, Gertrud Rullmann, Sieglinde Rullmann, Dorothea Schmidt, Inge Streib, Gisela Hönig, Christel Eyermann und Bürgermeister Peter Keller. Schon 40 Jahre gehören Eberhard Krieg, Otto Mann, Melanie Rudolf, Renate Rupprecht und Herbert Schenk dem FC Binau an.Ein halbes Jahrhundert, also 50 Jahre, unterstützt Walter Feist als Mitglied schon den FC 1927 Binau. Auf Beschluss der letzten Mitgliederversammlung wurde Karl Funk die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: