Sommerlicher Ferienspaß im Wildpark Schwarzach

27.07.10

Schwarzach. Für die kommenden Ferienwochen bietet sich der Wildpark als attraktives und kostengünstiges Ausflugsziel an und hält für Groß und Klein allerhand sommerlichen Ferienspaß bereit. Das beliebte Wildpark-Sommerquiz wurde neu aufgelegt und unterhält Kinder in verschiedenen Altersstufen mit einer spannenden Wildpark-Rallye durch den Park. Während der ganzen Sommerferien werden die Fragebögen am Eintrittshaus des Wildparks ausgegeben und können bis zum 30. September 2010 dort ausgefüllt wieder abgegeben werden. Die richtig ausgefüllten Quizbögen nehmen an einer Verlosung teil, bei der es tolle Sachpreise zu gewinnen gibt. Sinnliche Erlebnisse bietet auch der neu angelegte Barfußpfad im Naturerlebnisgarten. Verschiedene Materialien bieten spannende Sinneseindrücke für nackte Füße. Mit der Errichtung des Barfußpfades durch die Abschlussklasse der Grund- und Hauptschule Aglasterhausen ging für den Wildpark ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Überhaupt ist im Wildpark tierisch was los: Im Rotwildgehege gibt es neugeborene Hirschkälber zu bewundern, die man mit etwas Glück vom Hochsitz aus beobachten kann. Auch beim Damwild sind Jungtiere eingezogen. Freilaufende Pfaue erfreuen die Besucher überall im Park mit einem spontanen Radschlag.

Im Wildpark Schwarzach leben auf über 100.000 qm Fläche mehr als 400 Wild- und Haustiere vom Zebra bis zum Wildschwein in artgerechten Gehegen mit modernen Stallungen. 52 verschiedene  Tierarten erfreuen die Besucher und das große Nistkastenprojekt im Park bietet durch die Schaffung optimaler Nistbedingungen für zahlreiche heimische Vogelarten zusätzlich eine große Artenvielfalt bei den frei lebenden Vögeln im Park.   Das Bienenkundemusem im Park wurde im vergangenen Jahr um einige lehrreiche Informationstafeln zur Honigbiene und um einen Lehrbienenstand erweitert. An jedem 2. Sonntag im Monat und an den Feiertagen wird das Bienenkundemuseum von fachkundigen Imkern betreut.

Der Wildpark Schwarzach ist ein Paradies für Kinder. Hier können Kinder ihren Bewegungs- und Forscherdrang voll ausleben und gleichzeitig – zur Freude der Eltern – stressfrei beaufsichtigt werden. Spiel & Spaß kommen im Wildpark Schwarzach nicht zu kurz. Dafür sorgt die Kindereisenbahn im Westernstil, auf der die Kinder begeistert ihre Runden drehen. Der liebevoll gestaltete Afrika-Spielplatz ist der absolute Hit bei den Kids. Ganz im afrikanischen Stil gehalten laden Kletterwald, Vogelnestschaukel, Tarzanbahn, afrikanische Holztiere und Spielhütten zum ausgiebigen Spielen und Verweilen ein. Für optimale Rastbedingungen sorgen die zahlreichen Sitzgelegenheiten und der große Baumbestand des Parks, der auch im Sommer ausreichend Schatten bietet. Im Streichelzoo können verspielte Ziegen in ihrem Gehege besucht und nach Herzenslust gefüttert und gestreichelt werden. Auf dem direkt angrenzenden Schaubauernhof sind Tiere untergebracht, die schon seit jeher Nutztiere des Menschen sind. Hinterwälder Rinder, verschiedene Schweinearten, Esel und Ziegen haben dort bereits ihre neue Heimat gefunden.

Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch ist die Waffelhütte am großen Afrika-Spielplatz in den Ferien täglich von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Ab sofort ist der Wildpark Schwarzach auch einfach und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die neue S-Bahn bringt die Besucher bis zum Bahnhof Aglasterhausen, von dort besteht eine direkte Anschlussverbindung mit dem Bus zum Wildpark Schwarzach und zurück.

Infos im Internet:
www.wildpark-schwarzach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: