Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 02.09.10

02.09.10

Alkoholisierter Rollerfahrer
Adelsheim. Unter Alkoholeinfluss war in der Nacht auf Donnerstag ein 28-jähriger Fahrer eines Mofa-Rollers unterwegs. Nachdem der Mann im Friedrich-Gerner-Ring einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen war, kontrollierten die Beamten den Mann, der, wie sich bei einem Atemalkoholtest herausstellte zwei Promille intus hatte. Gegen ihn wird nun Anzeige vorgelegt.

Farbschmierer unterwegs
Osterburken.  Ein unbekannter Farbschmierer war zwischen Montag und Dienstag im Bereich des Sportplatzweges unterwegs. Dabei wurden u.a. eine Baustellentoilette sowie die Unterführung mit Farbe besprüht. Die Höhe des hierdurch entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.

Mit Alkohol, aber ohne Führerschein
Aglasterhausen. Ohne Führerschein aber mit 1,6 Promille hatte sich in der Nacht auf Donnerstag ein 26-jähriger Mann hinter das Steuer eines Ford gesetzt. In der Hauptstraße war eine Polizeistreife auf den Mann aufmerksam geworden, so dass er kontrolliert wurde. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, zudem erwartet ihn eine Anzeige.

In  Sportheim eingebrochen
Unterschefflenz. In das Vereinsheim des SV Unterschefflenz ist zwischen Montag und Mittwoch eingebrochen worden. Außer einem Fenster wurden Türen und Schränke aufgebrochen und die Behältnisse vermutlich nach Bargeld durchsucht. Nach ersten Feststellungen wurde nichts gestohlen, allerdings wurde ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro verursacht. Hinweise nimmt der Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, entgegen.

Alkoholisierter Autofahrer
Unterschefflenz. Zunächst ignoriert hat am Mittwochabend ein 37-jähriger Pkw-Fahrer die Anhalteaufforderung einer Streifenwagenbesatzung. Als er dieser schließlich doch nachkam, schlug den Beamten bei der Kontrolle des Mannes sogleich Alkoholgeruch entgegen. Nachdem ein Atemalkoholtest 1,5 Promille ergeben hatte, musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Seinen Führerschein behielt die Polizei gleich ein. Außerdem wird eine Anzeige gegen ihn vorgelegt.

Auto beim Ausparken beschädigt
Hüffenhardt. Vermutlich beim Ausparken hat ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 12.00 und 14.30 Uhr einen in der Bahnhofstraße am Fahrbahnrand geparkten VW Polo beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon.

Handtasche aus Pkw gestohlen
Hüffenhardt. Die Seitenscheibe eines auf dem Friedhofparkplatz abgestellten VW hat ein Unbekannter am Mittwoch kurz nach 11.00 Uhr eingeschlagen und eine auf dem Rücksitz befindliche Handtasche gestohlen. Außer Bargeld und EC-Karte fielen dem Täter auch persönliche Dokumente in die Hände. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06262 9177080, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]