Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 03.09.10

03.09.10

Zusammenstoß im Einmündungsbereich
Buchen. Mit einem von der Mühltalstraße kommenden Opel-Fahrer ist am Donnerstagmittag ein 82-jähriger VW-Lenker in der Dekan-Blatz-Straße zusammengestoßen, nachdem er die Vorfahrt des Opel-Fahrers missachtet hat. Der Opel-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Vorfahrt missachtet
Buchen. Beim Einfahren von der Abt-Bessel-Straße in den Kreisverkehr bei der Walldürner Straße hat der Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine einen im Kreisverkehr befindlichen Renault-Lenker übersehen, so dass es am Donnerstagnachmittag zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Verletzt wurde niemand. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.

Zweiradfahrer übersehen
Hettingen. Mit einem 17-jährigen Fahrer eines Leichtkraftrades ist am Donnerstagnachmittag in der Neuen Buchener Straße eine Opel-Lenkerin kollidiert. Die von der Amorbacher Straße kommende Frau hatte beim Einbiegen in die Buchener Straße den Zweiradfahrer übersehen. Dieser wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Kind mit Auto zusammengestoßen
Sindolsheim. Beim Einbiegen vom Gehweg der Kirnautalstraße in die Luckengasse ist am Donnerstagabend ein 4-jähriger Radfahrer mit einer Opel-Fahrerin, die rückwärts aus der Luckengasse herausfahren wollte, zusammengestoßen. Dabei stürzte das Kind und wurde leicht verletzt. Mit einem Rettungsfahrzeug es in ein Krankenhaus gebracht.

In Sportheim eingebrochen
Leibenstadt. In das Sportheim des SV Leibenstadt im Grabenweg ist zwischen Dienstag und Donnerstag eingebrochen worden. Gestohlen wurde in der Sportheimgaststätte aufgefundenes Bargeld. Hinweise nimmt der Polizeiposten Adelsheim, Telefon 06291 648770, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: