„Denk Mal-Aktion“ in Adelsheim

06.09.10

(Foto: privat)

Adelsheim. (aw) In der Nacht vor dem bundesweiten Tag des offenen Denkmals gibt es im Rahmen der Videokunst­aus­stellung „Adelsheim leuchtet“ die einzigartige Möglichkeit, sein eigenes Denkmal zu erwerben.

„Adelsheim leuchtet“ ist der Zeit voraus. Bevor am kommenden Sonntag während des in­ter­nationalen Tags des offenen Denkmals Interessierte Streifzüge in die Ver­gangenheit unter­nehmen können, bietet „Adelsheim leuchtet“ die Möglichkeit, sein eigenes privates Denkmal zu erwerben und in einer offenen Tüte nach Hause zu tragen.

„Denk Mal – Rodin Reloaded“ lautet der Titel einer der Installationen, die in diesem Jahr im Adelsheimer Schlosspark während der Videokunstausstellung „Adelsheim leuchtet“ zu sehen sind. Louis von Adelsheims ebenso tiefsinnig wie historisch inspiriert in die Welt schauenden Denk­pferde-Skulpturen werden am Samstag, 11.09. in der Nacht der 10 000 Lichter zwischen 22.00 und 22.30 in einer besonderen Aktion ab 130 Euro angeboten. Handsigniert verlässt das je­wei­lige „Denk Mal“ seinen Platz, nicht ohne eine handfeste Spur des Käufers am angestammten Ausstellungsort zu hinterlassen. Der Künstler wird ebenso anwesend sein wie wor­t­reiche Denkmal-Propagandisten, die jedem der Abgüsse eine spezielle Geschichte mit auf den Weg geben.

Schneller kam man noch nie zum eigenen Denkmal!

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: