Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 06.09.10

06.09.10

Alkoholisiert Auto gefahren
Buchen. Bei einer Verkehrskontrolle in der Eisenbahnstraße stießen die Polizeibeamten am Sonntagabend auf einen alkoholisierten Autofahrer. Nachdem ein Atemalkoholtest bei dem 44-jährigen Opel-Fahrer einen Wert von 2,2 Promille ergeben hatte, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Er muss nun mit einer Anzeige und dem Entzug seines Führerscheins rechnen.

Fahrrad benutzt und beschädigt
Buchen.  An einem Baum beim Wimpinaplatz liegend und stark beschädigt hat eine junge Frau ihr Trekkingrad am Sonntagmorgen um 01.30 Uhr aufgefunden, als sie ihren Heimweg antreten wollte. Gegen 21.00 Uhr hatte die Frau das Fahrrad hinter dem Festzelt auf dem Musterplatz abgestellt. Dort hat es ein Unbekannter an sich genommen, offensichtlich benutzt und in beschädigtem Zustand wieder „entsorgt“. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.

Pkw beschädigt
Buchen. Einen in der Amtsstraße in Höhe eines Elektrogeschäftes am Fahrbahnrand geparkten Audi hat ein Unbekannter am Samstag zwischen 07.20 und 07.40 Uhr beschädigt. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Auf vorausfahrenden Pkw aufgefahren
Dallau. Auf einen auf der B 27 vor ihr fahrenden BMW-Lenker ist in der Nacht auf Montag eine 18-jährige Mercedes-Fahrerin aufgefahren. Der BMW-Lenker kam hierdurch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Lichtmasten, der umknickte. Die Mercedes-Fahrerin kam auf der Gegenfahrbahn entgegen ihrer ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen. Eine 19-jährige Mitfahrerin im Mercedes wurde verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 20-jährige BMW-Lenker wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 35.000 Euro.

Vorfahrt missachtet
Billigheim. Die Vorfahrt hat am Sonntag gegen 18.30 Uhr ein aus Richtung Waldmühlbach kommender Autofahrer missachtet, der in die L 526 in Richtung Billigheim einbiegen wollte.  Hierdurch stieß er mit einem aus Richtung Katzental kommenden Pkw-Fahrer zusammen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Mit Alkohol hinterm Steuer
Mosbach. Ein 43-jähriger Peugeot-Fahrer ist einer Polizeistreife am Sonntagabend in der Pattbergstraße aufgefallen und kontrolliert worden. Dabei wurde bei dem Mann ein Atemalkoholgehalt von knapp über 2 Promille festgestellt, so dass er eine Blutprobe abgeben musste. Der Mann wird nun angezeigt, zudem muss er mit dem Entzug seines Führerscheins rechnen.

Telefonleitung der Polizei war gestört
Mosbach.  Gestört waren die Telefonleitungen der Mosbacher Polizei von Sonntagmorgen bis Montagmorgen. Wie sich bei den Überprüfungen herausstellte, war ein Defekt der internen Telefonanlage Ursache für den Ausfall. Nicht betroffen von der Störung war der Notruf, so dass die Polizei trotzdem erreichbar blieb.

Holzspalter gestohlen
Obrigheim.  Einen benzinbetriebenen blauen Holzspalter hat ein Unbekannter am Montag zwischen 12.15 und 12.25 Uhr gestohlen. Der Holzspalter war im Wald direkt neben der Alten Kälbertshäuser Straße aufgestellt, wo der Eigentümer Holzarbeiten durchführte. Nachdem dieser die Örtlichkeit kurz verlassen hatte stellte er bei seiner Rückkehr den Diebstahl fest. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: