Punkte bleiben im Neckartal

06.09.10

SV Obrigheim – TSV Strümpfelbrunn  2:0 (1:0)

Obrigheim. (ts) Ausgeglichen begann das A-Klasse-Spiel zwischen dem SV Obrigheim und dem TSV Strümpfelbrunn. Mitte der ersten Halbzeit, nachdem ein Abseitstor für den TSV nicht gegeben worden war, konnte der Gastgeber mehr Druck auf das Gästetor entwickeln. Einen Kopfball konnte Dennis Weiss noch auf der Linie retten, doch in der 43. Minute war es dann soweit. Einen Querpass kurz vor den eigenen Strafraum konnte ein SVO-Stürmer erlaufen und hatte anschließend keine Mühe, das 1:0 zu markieren.

In der zweiten Halbzeit machte der TSV den gleichen Fehler wie in der ersten Halbzeit. Erneut wurden die Bälle zu lange gehalten wurden und zu wenig über die Außen gespielt. Mitten in die Drangperiode der Gäste fiel dann das 2:0 durch einen unglücklich abgefälschten Schuss. Trotz weiterer Bemühungen und Torchancen gelang es dem TSV nicht noch ein Tor zu erzielen.

Die sehr gut eingestellte Mannschaft aus dem Neckartal war am Ende ein verdienter Sieger.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: