Kinder fühlten sich wie Robin Hood

09.09.10

(Foto: privat)

Zwingenberg. (kh) Bei herrlichem Sommerwetter erfreuten sich vor wenigen Tagen viele Kinder beim Ferienprogramm des SV Zwingenberg auf dem Sportgelände. Die Verantwortlichen hatten sich diesmal etwas Besonderes einfallen lassen, Bogenschießen für Kinder. Unter der fachlichen Anleitung von Horst Linninger und Frau, durften die Kinder auf die in unterschiedlichen Entfernungen aufgestellten Scheiben mit speziellen Kinderbogen schießen.

Interessant waren hier, neben dem Schießen, auch die Erläuterungen von Horst Linninger zu Fragen der Sicherheit beim Bogenschießen und die amüsanten Erklärungen zu den unterschiedlichen Bogen sowie Pfeilen. Besonders die historischen Geschichten zum Bogenschießen waren für die Kinder sicher etwas Neues.

Das war für die Kinder so spannend, dass sie kein Ende finden wollten und die Veranstaltung weit über zwei Stunden andauerte.  Mit einem gemütlichen Picknick, das von Brigitte Hamm und Heidrun Heck vorbereitet wurde, endete die Veranstaltung.

Der SV Zwingenberg bedankt sich an dieser Stelle noch einmal, auch im Namen der Kinder, bei Familie Linninger, Brigitte Hamm und Heidrun Heck für diesen tollen Nachmittag.

svzferienprogramm
(Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: