Polizeibericht vom 09.09.10

09.09.10

Alkoholisierter Mofa-Fahrer
Höpfingen. Auf einen 61-jährigen Mofa-Fahrer, der ohne Helm aber unter Alkoholeinfluss unterwegs war, traf eine Polizeistreife am Mittwochnachmittag. Wie die Beamten bei einem Atemalkoholtest feststellten, hatte der Mann 1,2 Promille, so dass er eine Blutprobe abgeben musste. Gegen ihn wird nun Anzeige vorgelegt.

Gegen geparkten Pkw gefahren
Buchen. Gegen das Heck eines Fiat Punto, der in einer Parkbucht vor einer Apotheke in der Hochstadtstraße geparkt war, ist ein Unbekannter zwischen Dienstag- und Mittwochabend gefahren. Vermutlich beschädigte der Unbekannte den Pkw beim Wenden oder Rückwärtsfahren. Ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Farbschmierer unterwegs
Billigheim. Ein Unbekannter war in der Nacht auf Mittwoch in der Ortsstraße unterwegs, wo er verschiedene Objekte wie die Trafostation, Schaukästen, Zigarettenautomaten etc. mit Farbe beschmierte. Hinweise nimmt der Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, entgegen.

Beim Dieseldiebstahl gestört
Dallau. Beim Schläucheln von Dieselkraftstoff aus einem Bus, der im Bereich des Bahnhofs abgestellt war, sind am Mittwoch um 23.15 Uhr zwei unbekannte Täter von einem Zeugen gestört worden. Dabei flüchtete einer der Unbekannten in Richtung Baugebiet Elzberg, der andere in Richtung Ortskern. Die mitgebrachten Kanister ließen die Beiden, die trotz polizeilicher Fahndung entkommen sind, am Tatort zurück. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Einbruch in Blumengeschäft
Mosbach. In ein Blumengeschäft am Ende der Hauptstraße ist ein Unbekannter in der Nacht auf Mittwoch gewaltsam eingedrungen. Beim Durchsuchen der Räume viel ihm ein geringer Bargeldbetrag in die Hände. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Pocket-Bikes gestohlen
Diedesheim. Drei neuwertige Pocket-Bikes, die hinter einem Carport eines Wohnhauses in der Straße „Am Geisberg“ abgestellt waren, hat ein Unbekannter in der Nacht auf Dienstag, vermutlich gegen 02.30 Uhr, gestohlen. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Täterhinweise geben kann wird gebeten, sich beim Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, zu melden.

Rollerfahrer nach Vorfahrtsverletzung gestürzt
Obrigheim. Gestürzt ist am Mittwoch um 17.45 Uhr ein 48-jähriger Rollerfahrer, der auf der Hauptstraße unterwegs war. Der Mann musste wegen eines unbekannten Autofahrers, der die Hauptstraße von der Friedhofstraße kommend in Richtung Auweg überquerte und den Zweiradfahrer dabei vermutlich übersehen hatte, stark abbremsen und kam dabei zu Fall. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt. Ohne anzuhalten fuhr der Autofahrer weiter. Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise auf den Autofahrer, bzw. dessen Pkw geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Vorfahrt missachtet
Aglasterhausen. Die Vorfahrt eines Mazda-Fahrers hat am Donnerstagmorgen eine 59-jährige Mercedes-Lenkerin missachtet, so dass es im Einmündungsbereich Im Oberen Tal/B 27 zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 13.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: