Motorradfahrer tödlich verunglückt

Billigheim. Am frühen Samstagabend kam es auf der Strecke zwischen Neudenau und Allfeld zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem ein 35-jähriger Motorradfahrer getötet wurde.

Der Kradfahrer fuhr auf der L 526 von Neudenau nach Allfeld und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW-Gespann. Für den Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.

Die Verursacherfrage ist noch nicht abschließend geklärt. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]

2 Kommentare

  1. Auch heute bei dem schönen Wetter waren viele Mototradfahrer unterwegs.
    Und ich muss sagen, auf dem Stadtring bei 80 km/h sind die zwischen den Autos durchgerast wie die Irren.

    Ein Autofahrer muss nicht immer schuld sein!

Kommentare sind deaktiviert.