Herbe Niederlage zum Saisonstart

Waldbrunn. (ti) Die B- Jugend der SG TSV Strümpfelbrunn musste zum Saisonstart in der Landesliga Odenwald eine deftige 0:6 Niederlage gegen die SG Großrinderfeld hinnehmen.

Die Waldbrunner wurden gleich nach dem Anstoß kalt erwischt, als ein Gästestürmer durch energisches Nachsetzen, einen Rückpass erlaufen konnte und aus ca. 20m mit einem strammen Schuss das 0:1 markierte. Geschockt durch das frühe Gegentor und laschem Zweikampfverhalten fand die Heimelf überhaupt nicht ins Spiel. Im Gegenteil, die Abwehrreihe stand permanent unter Druck. Eigene Angriffsversuche wurden mangels Laufbereitschaft nicht zu Ende gespielt oder scheiterten schon im Mittelfeld durch einen Fehlpass. Solch einen Fehler nutzte der Gegner in der 17. min. zum verdienten 0:2. Danach raufte sich die Heimelf zusammen und man konnte den Rest der ersten Halbzeit in etwa ausgeglichen gestalten.

Nachdem in der Pause die Fehler angesprochen wurden, versuchte die SG Strümpfelbrunn den Spielstand zu Ihren Gunsten zu korrigieren. Doch schon kurz nach Wiederbeginn fiel in der 50. Spielminute das 0:3. Die Gäste spielten Ihr Spiel konsequent weiter und erhöhten in regelmäßigen Abständen auf 0:6.

Die neuformierte B-Jugend muss sich schnell auf die neuen Altersklasse und deren Spielweise einstellen. Sonst wird es sehr schwer den Anschluss an die anderen Mannschaften zu halten. Das dies eine schwere Spielzeit werden würde war den Verantwortlichen von Anfang an bewusst, sind doch nur noch drei Spieler der vergangenen Runde in dieser Mannschaft.

Das nächste Spiel findet am Samstag den 18.09.10, um 16:30Uhr, in Grünsfeld statt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: