Figurentheater auf Glibbermoor

Symbolbild

(Foto: privat)

Mudau. (smg) Vor langer, langer Zeit, als es noch Drachen und Nachtwächter auf dieser Welt gab, lebte in einem alten Schloss die Gespensterfamilie Glibbermoor. Und wie es sich schon damals für echte Geister gehörte, erschreckten Vater Giselbert und Mutter Ophelia Nacht für Nacht die Menschen mit schaurigen Schreien und grusligen Scherzen.

Aber was um alles in der Welt macht man nur mit einem kleinen Gespensterkind, das Nanu heißt und viel lieber Fußball spielt, als Leuten einen Schrecken einzujagen?

Und sind Monsterpocken eigentlich wirklich so ansteckend?
Eine schaurig schöne Geschichte die von Mut, Freundschaft und einem etwas anderen Gespenst erzählt.

Mudau G´schmackvoll präsentiert dieses Figurentheater für Menschen ab vier Jahren am 10.10.10, um 14.30 Uhr,  in der Aula der Grund- und Hauptschule Mudau. Veranstalter ist die KaGeMuWa n Kooperation mit der Grund- und Hauptschule Mudau.

Im Eingangsbereich der Schule laden Kaffee, Kuchen und Erfrischungsgetränke zum längeren Verweilen ein. Karten gibt es zum Preis von 4 Euro im Vorverkauf bei den Geschäftsstellen der Sparkasse Neckartal-Odenwald und der Volksbank Franken in Mudau sowie im Internet und für 5 Euro an der Tageskasse.

Infos im Internet:
www.Mudau-Gschmackvoll.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: