SV Dielbach schafft Befreiungsschlag

SV Dielbach – FC Lohrbach 5:1

Oberdielbach. (hd) Nachdem der SV Dielbach in den vergangenen Spielen wenig ernten konnte, gelang gegen den FC Limbach ein Befreiungsschlag. Die Mannschaft des SV Dielbach zeigte in dieser Partie eine gute Leistung und wurde dafür mit drei Punkten belohnt.

Bereits in der 4. Minute ging Dielbach in Führung. Nach einem missglückten Abwehrversuch kam der Ball im Strafraum zu Michael Leiner, der freistehend überlegt zum 1:0 einschoss. Gleich danach fast der Ausgleich, aber Torhüter Sascha Riedinger stand bei einem Kopfball goldrichtig. In der 6. Minute spielte Martin Lück einen Steilpass auf Emir Sigin und dieser traf aus vollem Lauf von halblinks unhaltbar für Robin Heiß im Tor der Gäste zum 2:0. Limbach hatte Glück, dass der Schiedsrichter keinen Elfmeter pfiff, als Steffen Bißdorf im Strafraum unfair umgestoßen wurde (9. Minute). Beide Mannschaften gestalteten das Spiel nun ausgeglichen mit wenigen klaren Chancen. Limbach hatte Pech, dass eine Direktabnahme am kurzen Pfosten knapp vorbei ging (20. Minute). In der 33. Minute erkämpfte sich Dielbach den Ball von der Limbacher Abwehr und Emir Sigin lief allein auf Torhüter Robin Heiß zu, der abwehren konnte, der Nachschuss ging knapp neben den Kasten. Limbach verkürzte durch Christian Heckmann auf 1:2, nachdem er sich im Strafraum gekonnt durchsetzte (40. Minute).

Limbach hatte auch die erste Möglichkeit nach der Pause, aber Dielbach konnte gerade noch eine brenzlige Situation im Torraum klären. Im Anschluss an einen Eckball erzielte Emir Sigin mit dem Kopf das wichtige 3:1 (52. Minute). Limbach ließ sich nicht entmutigen und versuchte, dem Spiel noch eine Wende zu geben. Dielbach hielt aber dagegen und nach einem schulmäßig vorgetragenen Angriff über links und Rückpass von Tobias Baumbusch, erzielte Emir Sigin überlegt das 4:1 (74. Minute). Der SVD spielte nun merklich vom Druck befreit auf und brachte den Sieg sicher nach Hause. Den Schlusspunkt setzte wiederum Emir Sigin, der konsequent nachsetzte und flach zum 5:1 vollstreckte (82. Min.).

Das nächste Spiel bestreitet der SV Dielbach auswärts am Sonntag, 19.09.2010, 15:00 Uhr, gegen die Spfr. Haßmersheim.

Die 2. Mannschaft trug in Neunkirchen ein Freundschaftsspiel gegen die 2. Mannschaft des SV Neunkirchen aus und gewann 0:3.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: