Polizeibericht vom 14.09.10

Auf Gegenfahrbahn mit Lkw kollidiert

Walldürn. Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache für einen Unfall, der sich am Montag gegen 06.30 Uhr auf der B 27 ereignet hat. Ein 48-jähriger VW-Fahrer, der aus Richtung Buchen kommend auf der B 27 unterwegs war, kam in Höhe der Einmündung Panzerstraße auf die Gegenfahrbahn und fuhr gegen die Seite eines entgegenkommenden Lkw. Verletzt wurde niemand. An dem Lkw entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro, am Pkw entstand Totalschaden.

Vorfahrt missachtet

Hardheim. Zu einem Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Dienstag in der Höpfinger Straße gekommen. Ein 38-jähriger Renault-Lenker bog von der Bahnhofstraße in die B 27 ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines aus Richtung Höpfingen kommenden Sprinter-Fahrers. Der Sprinter geriet hierdurch auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden BMW. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 16.000 Euro.

Zusammenstoß nach Vorfahrtsverletzung

Mosbach. Eine auf der Pfalzgraf-Otto-Straße stadtauswärts fahrende 21-jährige Opel-Lenkerin, die in die Schillerstraße einbiegen wollte, hat am Montagabend die Vorfahrt eines Pkw-Fahrers missachtet, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Beide Fahrer sowie zwei Mitfahrer im Opel wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Auto in Brand geraten

Schefflenz. Vermutlich wegen eines technischen Defekts ist am Montagmittag der Mercedes eines Mannes, der auf der Kreisstraße 3951 von der B 292 kommend in Richtung Unterschefflenz unterwegs war, in Brand geraten. Trotz Löscheinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Schefflenz brannte der Pkw vollständig aus. Der Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Schaden beträgt ca. 1.500 Euro.

Pkw mutwillig beschädigt

Neckarelz. Einen im Buchenweg vor einem Wohnanwesen geparkten silberfarbenen Audi A 3 hat ein Unbekannter am Samstag zwischen 00.30 und 10.00 Uhr mutwillig beschädigt, indem er diesen zerkratzt und den Außenspiegel aus der Halterung gerissen hat. An dem Pkw entstand hierdurch ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

Werbetafel beim Ausparken beschädigt

Billigheim. Die Werbetafel der Volksbank in der Karl-von-Goebel-Straße hat ein Unbekannter zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen beim Ausparken aus dem Parkplatz der Bankfiliale beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte, der vermutlich mit einem blauen Fahrzeug unterwegs war, davon. Hinweise nimmt der Polizeiposten Schefflenz, Telefon 06293 233, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: