100.000 Zuschauer sahen SWR-Doku

Auch Ministerpräsident Mappus von H-O-T beeindruckt

Hohenlohe-Odenwald-Tauber. Das große Interesse an der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber (H-O-T) sorgte im Vorabendprogramm des Südwestrundfunks (SWR) am vergangenen Samstag alleine in Baden-Württemberg für über 100.000 Zuschauer. Die Sendereihe „Landesschau unterwegs“ berichtete in der Reportage „Die Energiemacher – eine Region erzeugt selbst Wärme und Strom“ eine halbe Stunde lang über die Arbeit in der Region H-O-T. Im Mittelpunkt der Reportage stehen Menschen aus der Region, die sich ehrenamtlich für den Ausbau der Erneuerbaren Energie einsetzen.

„Über die Zahl von 100.000 Zuschauer waren wir selbst überrascht“, sagte H-O-T Geschäftsführer Sebastian Damm, der sich über den Erfolg des Films freut. Die Reportage habe auch schon die ersten positiven Auswirkungen, so Damm weiter. Seit Samstag hätten sich bereits Bürgerinnen und Bürger bei der Geschäftsstelle der Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber gemeldet und ihre ehrenamtliche Mitarbeit angeboten.

Die SWR-Reportage berichtete sehr anschaulich über die Arbeit und die Ziele der Bioenergie-Region H-O-T und erläutert die Vorteile, die durch den Einsatz von Erneuerbaren Energien für die gesamte Region entstehen. Bis Mitte Oktober besteht  noch die Möglichkeit, unter www.swr.de den Film über die „SWR-Mediathek“ im Internet anzuschauen.

Informiert über die Bioenergie-Region Hohenlohe-Odenwald-Tauber hat sich in der letzten Woche auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus. Bei einem Besuch in Buchen übergab Landrat Dr. Achim Brötel (Neckar-Odenwald-Kreis), auch im Namen seiner beiden Landratskollegen Helmut M. Jahn (Hohenlohekreis) und Reinhard Frank (Main-Tauber-Kreis), dem Ministerpräsidenten ein „H-O-T Informationspaket“. Darin wird erläutert, wie in den drei Landkreisen bis Mitte 2012 zusätzlich 30.000 Tonnen des Treibhausgases CO2 eingespart werden soll.

Ministerpräsident Mappus zeigt sich über die interkommunale Zusammenarbeit über drei Landkreis hinweg beeindruckt und attestierte „Sie sind auf einem guten Weg.“

5751
Das Foto (v.l.) Alois Gerig (MdB), CDU-Fraktionschef Peter Hauk, Ministerpräsident Stefan Mappus, H-O-T Geschäftsführer Sebastian Damm, Landrat Dr. Achim Brötel und Buchens Bürgermeister Roland Burger. (Foto: LRA)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: