SV Zwingenberg wechselt Trainer

Richard Hodbod. (Foto: SV Zwingenberg)

Zwingenberg. Nach dem Fehlstart in die neue Saison sah man beim B-Ligist SV Zwingenberg bereits nach drei Spielen die Notwendigkeit, den bisherigen Trainer zu ersetzen. So löst Richard Hodbod den bisherigen Übungsleiter Christian Hauber ab.

Hodbod, der bisher den VfK Diedesheim und den SC Weisbach trainiert hatte, sucht nach einer zweijährigen Pause eine neue Herausforderung.

Der SV Zwingenberg liegt derzeit mit zwei Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz der Kreisklasse B – Staffel 1.

Seine Premiere feiert Richard Hodbod am kommenden Sonntag, um 15:00 Uhr, im Heimspiel gegen den VfK Diedesheim.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: