MdB Gerig empfing im Reichstag

Politische Bildungsreise nach Berlin

Berlin. (pm) Eingeladen und arrangiert vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung unternahm eine bunt gemischte 50-köpfige Gruppe aus dem Main-Tauber-Kreis eine viertägige politische Bildungsreise nach Berlin. Im Bundestag wurde die Reisegruppe vom Bundestagsabgeordneten Alois Gerig empfangen. Der Abgeordnete für den Wahlkreis Odenwald-Tauber berichtete aus seinem Arbeitsalltag, diskutierte über aktuelle politische Themen und führte seine Gäste durch den Reichstag.

Weitere Programmpunkte der Bildungsreise waren ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie eine an politischen Gesichtspunkten orientierte Stadtrundfahrt. Ein Besuch im ehemaligen Stasi-Untersuchungsgefängnis Hohenschönhausen gab einen Einblick in die düstere Vergangenheit der heute brodelnden Metropole. Vor der Heimreise besichtigte die Gruppe noch das geschichtsträchtige Schloss Cecilienhof und bummelte anschließend bei sonnigem Wetter durch die wunderschöne Potsdamer Altstadt.

5798-1
MdB Alois Gerig empfing im Berliner Reichstag politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Main-Tauber-Kreis – ein Gang auf die Kuppel durfte dabei natürlich nicht fehlen. (Foto: privat)

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]