Ticketverkauf für Frauen-WM hat begonnen

(Foto: BFV)

Sinsheim (sim). Nach der erfolgreichen FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft ist der Ansturm auf Eintrittskarten für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2011 ungebrochen. Die Weltmeisterschaft  stößt in Deutschland auf immer größeres Interesse und die Nachfrage nach Tickets war bereits in den ersten Verkaufsphasen sehr groß. Wer die erste Frauenfußball-WM in Deutschland also live und hautnah miterleben möchte, sollte nicht mehr lange mit dem Kauf seiner Tickets warten.

Seit wenigen Tagen stehen Karten für alle Begegnungen der FIFA Frauen-WM 2011 zur Verfügung – inklusive das Eröffnungsspiel am 26. Juni 2011 mit Beteiligung der deutschen Mannschaft im Berliner Olympiastadion. Der Startschuss erfolgte in der Halbzeitpause des Frauen-Länderspiels Deutschland gegen Kanada in Dresden. „Ich habe mir meine Karten für 2011 schon gesichert“, sagt FIFA- Kommissionsmitglied Franz Beckenbauer.

„Unser Ziel ist es, dass alle 32 WM-Spiele ausverkauft sind und die Tribünen voll besetzt sein werden“, legte Steffi Jones schon zu Beginn der WM-Vorbereitungen die Messlatte für das Organisationskomitee sehr hoch. Die Zwischenbilanz beim Rückblick auf die vergangenen Verkaufsphasen  bestätigt die OK-Chefin in ihrem hohen Anspruch: Äußerst erfreuliche Zahlen beim Kartenverkauf! „Volle Stadien sind aber nicht nur eine wirtschaftliche Herausforderung, sondern auch eine atmosphärische Verpflichtung. Bei uns sind 2011 die 16 besten Mannschaften der Welt versammelt. Jede von ihnen hat es verdient, sich vor einer tollen Kulisse zu präsentieren. Daran arbeiten wir, zum Beispiel auch mit einem bunten Mitmach- und Animationsprogramm für die Familien abseits der 90 Minuten rund um die WM-Arenen“, betont Steffi Jones.

Insgesamt stehen für die FIFA Frauen-WM eine Million Tickets für 32 Spiele in den neun Spielorten Augsburg, Berlin, Bochum, Dresden, Frankfurt, Leverkusen, Mönchengladbach, Sinsheim und Wolfsburg zur Verfügung, davon 700.000 im freien Verkauf. Besonders die Familie erhält durch das Ticketing-Konzept der Frauen-WM 2011 Vorteile. Die Ermäßigung auf Karten für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren ist nicht nur auf bestimmte Stadion-Bereiche beschränkt, sondern gilt für alle Plätze. Weiterhin stellt die Möglichkeit der Weitergabe der Tickets eine familienfreundliche Lösung dar. „Die Frauen-WM ist ein Event für die ganze Familie. Im Gegensatz zu 2006, wo ein Mangel an Tickets zu verzeichnen war, hat nun jeder die Chance bei diesem Weltfest des Fußballs dabei zu sein und die prickelnde Atmosphäre des besonderen WM-Erlebnisses mitzuerleben“, fügte Steffi Jones hinzu.

Neben dem offiziellen Ticketing-Online-Portal können Karten auch per Hotline unter 01805 / 06 2011 (0,14 Cent/min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) bestellt werden. Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer, Vorverkaufs- und Ticketgebühr und berechtigen am Spieltag zur Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs.

Infos und Ticket:

www.fifa.com/deutschland2011

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: