6-Punkte-Spiel für SC Klinge Seckach

Muckental. (has) Im Kellerduell der Frauenfußball-Oberliga geht es in einem sogenannten 6-Punkte-Spiel für den SC Klinge Seckach bereits um einiges. Mit dem FV Vorwärts Faurndau reist der Vorletzte der Liga an. Beide Mannschaften haben ihren Saisonstart verpatzt und stehen nun als einzige Teams noch ohne Punkt auf den letzten beiden Tabellenplätzen.

Allerdings hatten beide Vereine auch ein schweres Auftaktprogramm. Faurndaus Gegner finden sich auf Platz 2 und 3 der Oberliga wieder. Noch eine Stufe schwerer hatten es sogar die Seckacher Damen, die gegen die beiden Ersten der Tabelle antreten mussten.

Der aktuelle Tabellenplatz des SC Klinge Seckach hat der Freude in der Oberliga spielen zu können aber keinen Abbruch getan.

Die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist weiterhin gut. An der Trainingsbeteiligung hat Trainer Horst Haselmann nichts auszusetzen. „In der Regel sind wir zwischen 15 und 20 Spielerinnen im Training. Und auch diesen Mittwoch waren wir wieder mit 19 Leuten auf dem Platz“.

Bleibt abzuwarten ob der SC Klinge Seckach die zuletzt gute Leistung in Hoffenheim zuhause wiederholen und die nötigen Punkte dazu einfahren kann. Der Sieger der Partie kann einen großen Schritt in der Tabelle machen, da selbst der siebtplatzierte bislang nur einen Punkt vorweisen kann. Das Spiel findet am Sonntag, 26.09.10 um 14 Uhr in Muckental statt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]