Kindertag in Neunkirchen

Neckar-Odenwald-Kreis/Neunkirchen. Bei den alljährlichen Neckar-Odenwald-Tagen gibt es unter anderem ein Programm für Senioren, eines für Historiker, eines für Frauen – und auch eines ganz allein und ausschließlich für Kinder. Und zwar am Samstag, dem 16. Oktober ab 15 Uhr. Da geht’s richtig rund in der Halle der Grundschule Neunkirchen. Alle Kinder ab etwa vier Jahren sind dazu eingeladen. Auf sie wartet ein buntes Programm.

Eine Kinderbuchausstellung der Buchhandlung Mävers aus Mosbach steht für Leseratten bereit, Kinderschminken ist angesagt und eine Riesenbaustelle mit 12.000 (zwölftausend!!) Bausteinen wartet auf kreative Baumeisterinnen und Baumeister. Das ist noch lange nicht alles: In einem „Mobilen Kinderkunstatelier“ können die kleinen Besucher richtige Kunstwerke anfertigen und natürlich auch mit nach Hause nehmen. Mamas und Papas, Omas und Opas werden bewirtet. Und zum guten Schluss gibt es großes Theater für die Kleinen: Das „Radelrutsch“ kommt! Das beliebte Kinder- und Jugendtheater aus Heilbronn gibt ein ganz spezielles Gastspiel in Neunkirchen. Bei deren Mitmachprogramm wird es bunt, es wird lustig, vielleicht wird es auch laut und dann wieder leise, in jedem Fall wird es „der Knaller“ an diesem Kindertag in Neunkirchen mit Rhythmen, Reimen und Bewegungsspielen, eingebunden in einen Reigen amüsanter Geschichten von Indianern, Seefahrern und Kombüsenpapageien. Die Kraft der Phantasie ist Funke für ein Theaterfeuerwerk voller Poesie, Zauber und Lebendigkeit.

Eingeladen sind alle Kinder ab etwa vier Jahren. Der Eintritt ist frei, mitzubringen sind gute Laune und eine gehörige Portion Neugier zum Kindertag am 16. Oktober ab 15 Uhr im der Schulturnhalle Neunkirchen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: