„Grünen Salon Bildung“ am 01. Oktober

Mosbach. (cd) „Demokratie lebt von der Einmischung“ ist das Motto der Grünen Landtagskandidatin Simone Heitz aus Aglasterhausen. Die aktive Kreis- und Gemeinderätin, Kirchenverwaltungsbeamtin und dreifache Mutter lädt gemeinsam mit ihrem Kreisverband für den 01. Oktober ein zum „Grünen Salon Bildung“ in das Hotel „Lamm“, Mosbach, 19 Uhr. Lebenslange (Weiter)Bildung und Erziehung werden als immer wichtiger erkannt und gefordert. Dieses findet auch seinen Niederschlag im Landtagswahlprogramm. Nach dem Willen der Grünen soll jede/r mitgenommen werden. Dazu aber muss sich einiges im Bildungssystem und möglicherweise auch an den Einstellungen ändern. Simone Heitz wird den entsprechenden und noch veränderbaren Entwurf am Freitag vorstellen und das Gespräch leiten. Mütter, Väter, KindergärtnerInnen, SchülerInnen, LehrerInnen, FortbildnerInnen und alle weiteren Interessierten sind herzlich zum Informieren und Diskutieren eingeladen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]