Fahrsport auf hohem Niveau

Mitsubishi-Cup beim RFVO in Beerfelden – Vierzig Gespanne gemeldet

Beerfelden. (ra) Am Samstag, 23. Oktober ab 17.00 wird in Beerfelden die erste Runde des alljährlichen Mitsubishi-Cup-Turniers für Kutschenfahrer ausgetragen. Fränkisch-Crumbach (30. Oktober) und Erbach (06. November) folgen.

Hauptsponsor der Veranstaltung ist das Autohaus Müller in Erbach. Man muss es selbst gesehen haben, wie die Gespanne in haarsträubendem Tempo um die aufgebauten Hindernisse fegen und dabei Fahrer, Beifahrer und natürlich die vorgespannten Pferde eine harmonische Einheit bilden. Ob Ponys oder Großpferde, für Unterhaltung bei Fahrsport auf hohem Niveau wird bestens gesorgt sein. Parcoursbauer Wörner hat sich für die Hindernisfahrten wieder einiges einfallen lassen, Gastgeber in Beerfelden ist der Reit- und Fahrverein RFVO, es sind bereits vierzig Gespanne zur Teilnahme gemeldet, Austragungsort ist die Reithalle (Prof.-Walter-Hofmann-Halle) im Sportgelände Striet.

Die Fahrer-Wertung wird wieder über alle drei Veranstaltungen gerechnet. Der Eintritt ist wie immer frei, für Speis und Trank ist gesorgt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]