Raubüberfall auf Spielothek – Täter flüchtig

Wertheim. Ein bislang noch Unbekannter überfiel in der Nacht zum Donnerstag eine Spielhalle in der Bahnhofstraße in Wertheim. Der Mann hielt sich bereits von 03.30 Uhr bis 03.50 Uhr als Kunde in der Spielothek Maxim auf. Danach verließ er das Maxim und kam nach wenigen Minuten zurück. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter bedrohte eine 51-jährige Angestellte und forderte das gesamte Bargeld. Mit seiner Beute flüchtete er anschließend zu Fuß. Der Mann wird als ca. 20-Jährig beschrieben, ca. 165 cm groß und sehr kurzer Stoppelfrisur. Er war mit einem dunklen Jogginganzug und weißen Turnschuhen bekleidet.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Tauberbischofsheim unter Telefon 09341/81-0 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]