Abstimmung für Schefflenz und Buchen

Verleihung des Ehrenamtspreises „Echt gut“ in der Endphase

Neckar-Odenwald-Kreis. Schon zum siebten Mal haben das Land Baden-Württemberg, die EnBW Baden-Württemberg AG und die Sparkassen im Land Preise im Rahmen des Wettbewerbs „Echt gut! – Ehrenamt in Baden-Württemberg“ ausgelobt. Aus rund 1000 Bewerbungen von Einzelpersonen, aber auch von Gruppen, Vereinen, Projekten und Initiativen, die alle für ein herausragendes ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement stehen, wurden in sechs Kategorien jeweils zehn Nominierte ausgewählt, die nun via Telefon oder Internet zur Abstimmung stehen. In der Kategorie „EnBW Ehrenamt Impuls“ zählt Brigitte Miebach zu den Nominierten. Mit vielen ehrenamtlichen Mitstreiterinnen und Mitstreitern betreibt sie seit 2004 den Mensa- und Cafeteriabetrieb am Burghardt-Gymnasium Buchen. Als „Junge Macher“ steht die Jugendgruppe „Help of Teens – with Jesus“ (HOT) in der Endrunde. Die Schefflenzer, die seit 2008 regelmäßig Sachspenden organisieren und nach Rumänien zu bedürftigen Familien bringen und sich darüber hinaus an einer Schulrenovierung dort beteiligen.

Wer seine Stimme Brigitte Miebach und ihrer Initiative geben möchte, kann dies über die Telefonnummer 01801-010301 64 tun, wer die Jugendlichen von HOT unterstützen möchte, wählt 01801-010301 53. Auch via Internet (www.echt-gut-bw.de) können Stimmen vergeben werden, deren Anzahl letztendlich über die endgültige Platzierung entscheidet. Die Abstimmung läuft bis zum 15. Dezember.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: