SpVgg Neckarelz in der Winterpause

Weitere 8 Absetzungen in der Oberliga am Wochenende

Stuttgart/Neckarelz. (sim) Wie der Badische Fußballverband heute mitteilte, führt der frühe Wintereinbruch zu weiteren Absetzungen in der Oberliga Baden-Württemberg. Da beide Partien des Neckar-Odenwälder Vertreters SpVgg Neckarelz bereits heute abgesetzt wurden, befindet sich die Mannschaft von Trainer Peter Hogen nunmehr in der Winterpause.

Zu der Absetzung des letzten Wochenende, VfL Kirchheim/Teck – TSG 62/09 Weinheim kommen am bevorstehenden Wochenende weitere acht Absagen hinzu. Momentan will lediglich der FCA Walldorf versuchen, auf dem Kunstrasenplatz sein Heimspiel gegen Bahlinger SC am Samstag um 14 Uhr durchzubringen. Nicht gespielt werden kann bei TSG 62/09 Weinheim – SV Linx,  FV Illertissen – SV Waldhof Mannheim, SSV Reutlingen – VfL Kirchheim/Teck, Stuttgarter Kickers II – SGV Freiberg, FC 08 Villingen – FC Nöttingen, 1.FC Normannia Gmünd – VfB Neckarrems, Kehler FV – FSV Hollenbach und TSG Balingen – SpVgg Neckarelz. Jetzt schon abgesetzt wurde vom 11. Dezember die Auseinandersetzung FC 08 Villingen – SpVgg Neckarelz. Diese zehn Hängepartien können in diesem Jahr nicht mehr ausgetragen werden. Entweder haben die betroffenen Vereine am 10./11. Dezember bereits Punktespiele oder sie müssen Spieler für die Teilnahme der Württembergischen Amateurauswahl am UEFA-Regionen-Cup in Malta abstellen.

Am 10./11. Dezember soll noch zweimal gespielt werden und zwar am Freitag, 10. Dezember (19 Uhr) zwischen FCA Walldorf und SV Waldhof Mannheim sowie am Samstag, 11. Dezember um 14 Uhr zwischen Kehler FV und FC Nöttingen. Der FCA Walldorf wird gegen den SV Waldhof Mannheim allerdings nur im Astoria-Stadion und nicht auf Kunstrasen spielen können.

Komplett abgesagt wurde auch die Frauen-Oberliga, die damit den Ausfall von zwei kompletten Spieltagen beklagt. Trotzdem werden in diesem Jahr keine Hängepartien mehr angesetzt, sodass es erst nach der Winterpause weitergeht, die sich allerdings entsprechend verkürzen wird. Hiervon betroffen ist aus dem Neckar-Odenwald-Kreis die Mannschaft SC Klinge Seckach. Weitere Details erhalten die Vereine in absehbarer Zeit.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: