Lebendiger Adventskalender – Drittes Fenster

(Foto: Liane Merkle)

Mudau. (lm) Sie hatten extra den Spezialwecker für „Lebendige Adventskalender“ gestellt, die Mudauer Erstkommunionkinder, und das war auch gut so. Denn sie erinnerten ihre Gemeindereferentin pflichtbewusst daran, dass es bereits 18 Uhr geschlagen habe und man eigentlich pünktlich mit dem Öffnen des ersten Kalenderfensters beginnen sollte.

Doch da rannten die Kids offene Türen ein, denn Carmen Eckert legt selbst sehr viel Wert auf die Einhaltung der Zeiten und darum verlor sie auch keine weitere Zeit, um die Erstkommunionkinder, die ehemaligen Erstkommunionkinder und die zahlreich erschienenen Eltern und Geschwister am Katholischen Pfarrsaal willkommen zu heißen und mit dem wunderschön geflöteten „Wir sagen Euch an den lieben Advent“ eine Premiere anzukündigen.

Nach dem ersten Applaus ließ der zweite nicht lange auf sich warten, denn der Rollladen wurde hochgezogen und präsentierte das gelungene „Cover“ zur Geschichte vom „Sterntaler“, der man sofort lauschen konnte. Das gespielte und gesungene Sterntalerlied rundete die erste Kalenderaktion harmonisch ab. Am heutigen Freitag wird sich das 3. Fenster in der Mudauer Dr. Humpert-Str. 12 öffnen. Kinder und Eltern und weitere Interessierte sind eingeladen.

Infos im Internet:
www.nokzeit.de/?p=7660

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: