Von Hallendach gestürzt

Lohrbach. Schwere Verletzungen zog sich ein 23-jähriger Mann am Dienstagnachmittag bei einem Sturz bei Umdeckungsarbeiten an einer Halle am Flugplatz Lohrbach zu. Der junge Mann brach aus bis jetzt noch ungeklärter Ursache durch die Dachdeckung durch und stürzte trotz Sicherungsseil ca. fünf bis sechs Meter auf den Boden. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er nach notärztlicher Versorgung an der Unfallstelle ins Krankenhaus nach Mosbach verbracht und dort stationär aufgenommen werden musste.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]