Kinderweihnachtsfeier des SV Zwingenberg

Hintere Reihe v.l.: Michael Gramlich (Vorstand), Edith Heissner-Herrmann, Kerstin Krüger, Isolde Schuh, Heidrun Heck, Tanja Hamm, Heinz Hamm (Vorstand). Vordere Reihe v.l.: Franziska Heissner, Leonie Heck, Andrea Kreisel, Jonas Heck. Es fehlen Anne-Katrin Schuh, Annalena Krötz. (Foto: privat)

Zwingenberg. (mg) Nach der Eröffnung durch die Abteilungsleiterin Kinderturnen, Heidrun Heck, begrüßte Vorstand Heinz Hamm die Kinder, Eltern und Großeltern sowie Bürgermeister Peter Kirchesch ganz herzlich zur diesjährigen Kinderweihnachtsfeier des SV Zwingenberg. Er hob in seiner Rede insbesondere die ehrenamtliche Tätigkeit der Übungsleiter hervor, die Woche für Woche unter der Leitung von Heidrun Heck über 100 Kinder in mehreren Gruppen im Alter von 3 – 13 Jahren betreuen und bedankte sich unter großem Applaus für diese geleistete Arbeit.

Bürgermeister Peter Kirchesch ging in seiner Begrüßung auf die Wichtigkeit des frühkindlichen Turnens, der Bedeutung für die Gesundheit und die wichtigen sozialen Kontakte in der täglichen Begegnung innerhalb der Gemeinschaft ein. Auch er würdigte ganz besonders die nicht selbstverständliche ehrenamtliche Tätigkeit der Übungsleiter, die diese zum Teil bereits seit mehreren Jahren leisten. Besonders hervorzuheben ist, dass es beim SV Zwingenberg glücklicherweise immer junge Menschen gibt, die sich dieser wichtigen Aufgabe stellen.

Über eineinhalb Stunden boten die Kinder den Zuschauern mit wahrer Begeisterung ein mit ihren Übungsleitern toll einstudiertes Programm dar, das immer wieder mit Applaus bedacht wurde. Alle Übungsleiter erhielten von Vorstand Michael Gramlich ein Präsent für die geleistete ehrenamtliche Arbeit, die man nicht hoch genug einschätzen kann.

Nach einer musikalischen Einstimmung erhielten die Kinder aus den Händen ihrer Übungsleiter ein kleines Geschenk, womit diese wunderschöne Weihnachtsveranstaltung dann auch mit dem Dank an die Helfer hinter den Kulissen beendet wurde.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: