C-Mädchen: Zwischenrunde komplett

Karlsruhe. (sim) Die zwölf Teilnehmer für die Zwischenrunde um die badische C-Mädchenhallenmeisterschaft sind ermittelt: Zuletzt erreich ten ASV Hagsfeld, FV 08 Hockenheim II und FCA Walldorf dieses Ticket beim Spieltag in der Forster Waldseehalle. Zuvor konnten sich schon 1899 Hoffenheim I und II, FV 08 Hockenheim, SpVgg Sandhofen, TSV Tauberbischofsheim, TSV Reichenbach, TSV Amicitia Viernheim, SG Mückenloch/Neckargemünd und Karlsruher SC die Zwischenrunde erreichen, die am 22. Januar in der Sporthalle in Grötzingen ausgetragen wird.

Jetzt bei der Gruppe drei in Forst musste sich der ASV Hagsfeld nur einmal (gegen FCA Walldorf) geschlagen geben, um mit 15 Punkten als Erster durchs Ziel zu kommen. Der Zweitplatzierte FV 08 Hockenheim II verlor gegen die ASV-Mädchen und spielte zudem 0:0 gegen den VfB Wiesloch, was letztendlich jedoch ausreichte. Durch den Überraschungssieg gegen Hagsfeld schaffte FCA Walldorf (elf Zähler) noch den Sprung auf den dritten Rang, um dadurch dem VfB Wiesloch (zehn Punkte) noch das Zwischenrundenticket zu entreißen. Post Südstadt Karlsruhe, VfB Eppingen und SSV Waghäusel belegten die nächsten Plätze, ohne ernsthaft an die Tür der nächsten Etappe klopfen zu können.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“C-Mädchenhallenrunde: Zwischenrunde komplett“ url=“//www.nokzeit.de/?p=8223″] Bei der Zwischenrunde am 22. Januar in Grötzingen geht es nunmehr um die sechs Endrundenplätze für den badischen Hallentitel am letzten Februarwochenende in Straubenhardt. Aber auch die ausgeschiedenen Teams sind weiter unter dem Hallendach aktiv, um die Winterpause zu überbrücken. In drei Gruppen läuft eine Freundschaftsrunde mit jeweils zwei Spieltagen. Die Gruppe III setzt sich mit TSG HD-Rohrbach, SC Klinge Seckach, VfB Eppingen, FC Fortuna Lohrbach, SV Dallau zusammen und spielt am 29. Januar in Großeicholzheim und am 12. Februar in Dallau.

Die Spieltage der Gruppe IV mit VfB Wiesloch, VfB St. Leon, SpVgg Sandhofen II und MFC Phönix Mannheim sind am 23. Januar in Grötzingen und am 6. Februar in St. Leon-Rot. Ebenfalls am 23. Januar in Grötzingen spielt die Gruppe V und zudem am 30. Januar in Niefern. Beteiligt sind die Vereine ASV Hagsfeld II, Post Südstadt Karlsruhe, MFC 08 Lindenhof, SSV Waghäusel sowie FSV Eisingen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: