Polizeibericht vom 13.01.11

Auffahrunfall
Walldürn. Auf eine Opel-Fahrerin, die in der Buchener Straße an der Einmündung in die B 27 verkehrsbedingt abbremsen musste, ist am Mittwochnachmittag ein 50-jähriger Audi-Lenker aufgefahren. Die Opel-Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt. An den Pkw entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

Unter Alkoholeinfluss von der Fahrbahn abgekommen
Buchen. Ein auf der B 27 in Richtung Walldürn fahrender Lenker eines Lkw ist am Mittwoch gegen 23.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei geriet er über die Gegenfahrbahn und stieß gegen eine Böschung woraufhin sich der Lkw überschlug und in einem Graben auf der Seite zum Liegen kam. Von einem hinzukommenden Zeugen wurde der 40-jährige Lkw-Fahrer, der bei dem Unfall leicht verletzt wurde, aus dem Fahrzeug befreit. Mit einem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Am Lkw entstand Totalschaden. Zur Unfallaufnahme musste die B 27 voll gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Wie sich bei einem Alkoholtest herausstellte, hatte sich der Mann mit über 2 Promille hinter das Steuer des Lkw gesetzt, so dass er eine Blutprobe abgeben musste. Ihn erwartet nun eine Anzeige und der Entzug seines Führerscheins.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 13.01.11″ url=“//www.nokzeit.de/?p=8520″]

Pkw mutwillig zerkratzt
Mosbach. Die Beifahrertür eines grauen Suzuki Swift, der in der Straße „Im Bauernbrunnen“ geparkt war, hat ein Unbekannter zwischen Montag und Dienstag mutwillig zerkratzt. Hierdurch entstand an dem Pkw ein Schaden von ca. 600 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Beim Vorbeifahren Außenspiegel beschädigt
Mosbach. Den Außenspiegel eines in der Hauptstraße in Richtung Stadtmitte geparkten M-Klasse Mercedes hat ein Unbekannter am Mittwoch zwischen 08.00 und 08.15 Uhr beim Vorbeifahren beschädigt. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen, fuhr der Verursacher weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: