Abenteuer in der Katzenbuckel-Therme

Niklas Nielsen und das Geheimnis im Wattenmeer – Krimilesung mit Marco Banholzer

Waldbrunn. In Kooperation mit der Winterhauchbücherei und der Tourist-Info der Gemeinde findet am Dienstag, den 01. Februar 2011, um 16:00 Uhr, in der Katzenbuckel-Therme Waldbrunn eine Lesung mit dem Kinderbuchautor Marco Banholzer aus Neckarelz statt. Der Autor liest an diesem Tag aus seinem neusten Werk „Niklas Nielsen und das Geheimnis im Wattenmeer„. Im Ruheraum der Katzenbuckel-Therme findet Banholzer das richtige Ambiente, um bei den Zuhören ab 10 Jahren die Nordsee und das Wattenmeer so richtig lebendig werden zu lassen. Neben dem Schwimmbadeintritt wird keine zusätzliche Gebühr fällig.

So hatte sich Niklas Nielsen seinen Urlaub an der Nordsee nicht vorgestellt. Statt gemütlich am Strand spazieren zu gehen und Muscheln zu sammeln, wird er in ein gefährliches Abenteuer verwickelt. Ein merkwürdiges Seehundsterben beschäftigt Maria, die Tochter des Vermieters der Ferienwohnung. Niklas Nielsen verfolgt eine heiße Spur und hilft eifrig mit, das Geheimnis im Wattenmeer zu lösen.

Im Neckartal und im Odenwald sind seine Bücher bereits Kult und werden auch von Erwachsenen mit Begeisterung gelesen. Marco Banholzer schreibt regionale Bücher für Kinder und verbindet damit Geschichte mit Wissen und Spaß am Lesen. Entlang der Burgenstraße in Mosbach handeln die Abenteuer von Tore, Milo & Lars auf den Burgen und Schlössern der Region. Neben der spannenden Geschichte erfahren die Leser einiges Wissenswerte über die Schauplätze. Außerdem steckt in jedem Abenteuer auch eine große Portion Wahrheit. Viel Recherche und Zusammenarbeit mit den Besitzern und Verwaltern der Burgen ist notwendig, ehe Marco Banholzer seine Ziele für die Bücher erreichen kann. „Es ist mir wichtig, dass die Kinder die trockene Geschichte der Burgen durch ein spannendes Abenteuer vermittelt bekommen und die Schauplätze zu eigenen Erkundungstouren besichtigen können“, beschreibt Banholzer die Intention, die hinter seinen Büchern steckt. Mit „Niklas Nielsen und das Geheimnis im Wattenmeer“ wagt sich der Autor und Lehrer erstmals über die Grenzen seiner Heimat hinaus.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Abtenteuer in der Katzenbuckel-Therme“ url=“//www.nokzeit.de/?p=8518″] Als Nordsee-Freund hat er während seiner Studienzeit an einer Diplom-Arbeit über das Wattenmeer mitgearbeitet und sich dabei einiges Wissen über das wichtige Ökosystem angeeignet. Genau wie bei seinen Neckartal-Krimis um Tore, Milo & Lars ist es Banholzer auch mit dem Wattenmeer-Krimi um Niklas Nielsen wichtig, Wissen weiterzugeben und das Interesse der Kinder für das empfindliche Ökosystem zu wecken. Dazu wird sein Protagonist Niklas Nielsen mit einem seltsamen Seehundsterben konfrontiert. An der Seite von Maria und Anders, die beide den Wattschützern angehören, lernt er mit den Lesern wichtige Zusammenhänge im Wattenmeer kennen. Ebbe und Flut sind genauso Bestandteil der Geschichte wie die Inseln Sylt, Amrum und Föhr, vor deren Tore sich das Abenteuer abspielt. Niklas Nielsen wohnt in Uphusum, einer Gemeinde nördlich von Niebüll und hilft von dort aus mit, das Geheimnis im Wattenmeer zu lösen.

Die Lesungen mit Marco Banholzer erfreuen sich großer Beliebtheit, weshalb sich Elke Kölsch von der Winterhauchbücherei und Marina Hofherr von der Tourist-Info ganz besonders freuen, den Krimiautor kurzfristig für eine Lesung in Waldbrunn gewonnen zu haben. Die Lesung in der neuen Katzenbuckel-Therme verleiht der Veranstaltung dabei eine ganz eigene Exklusivität.

Nach der Lesung können im Foyer der Katzenbuckel-Therme signierte Bücher erworben werden.

kt140111
Marco Banholzer bei einer Lesung. (Foto: privat)

Infos im Internet:
www.tore-milo-lars.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. Gute Idee! Marco Banholzer hat auch für unsere Schüler gelesen und die Kinder waren einfach nur begeistert.

Kommentare sind deaktiviert.