Polizeibericht vom 19.01.11

Außenspiegel von Pkw beschädigt
Hardheim. Über die Fahrbahnmitte hinausgefahren ist am Dienstag um 19.40 Uhr ein unbekannter, auf der K 3967 von Pülfringen in Richtung Bretzingen fahrender Pkw-Lenker. Hierbei streifte er den Außenspiegel eines entgegenkommenden Renault, der dadurch beschädigt wurde. Ohne anzuhalten fuhr der Unbekannte, bei dessen Pkw es sich vermutlich um einen Mercedes handelte, weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Beim Überholen mit Außenspiegel kollidiert

Neckarzimmern. Zeugen eines Überholmanövers am Montag um 17.15 Uhr auf der B 27 sucht die Polizei. Ein von Mosbach in Richtung Neckarzimmern fahrender Fiat-Lenker überholte einen Ford Fiesta und einen Lkw mit Anhänger und streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Hierdurch wurde der Außenspiegel des Fiat abgerissen und auf den Fiesta geschleudert, an dem ein Schaden von ca. 1.000 Euro entstanden ist. Zur Sachverhaltsklärung werden der Fahrer des überholten Lkw sowie der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs bzw. weitere Personen, die den Vorfall beobachtet haben, gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 19.01.11″ url=“//www.nokzeit.de/?p=8643″]
Beim Einbiegen Pfosten beschädigt
Walldürn. Beim Einbiegen von der Würzburger Straße auf die B 27 hat ein unbekannter Fahrzeugführer zwischen dem 07.01. und 13.01.11 einen Pfosten beschädigt. Ohne sich um die Regulierung des Schadens in Höhe von 500 Euro zu kümmern fuhr der Unbekannte weiter.

Vorfahrtsverletzung
Aglasterhausen. Zu einem Unfall ist es am Dienstagmorgen auf der B 292 in Höhe der Einmündung der K 3936 gekommen. Ein aus Richtung Breitenbronn kommender 46-jähriger Audi-Fahrer missachtete beim Einbiegen auf die B 292 die Vorfahrt einer in Richtung Aglasterhausen fahrenden VW-Lenkerin. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den Pkw, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Auffahrunfall
Neckarelz. Dass ein vor ihm fahrender Hyundai-Lenker wegen roter Ampel an der Kreuzung Pfalzgraf-Otto-Straße/Waldsteige anhalten musste, hat am Dienstagmorgen ein 19-jähriger Opel-Fahrer zu spät erkannt und ist auf den Hyundai aufgefahren. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: