Polizeibericht vom 20.01.117

Beim Rangieren mit Lkw gegen Dachrinne gefahren
Höpfingen. Mehrfach rangiert hat ein unbekannter Fahrer eines Lkw mit Anhänger und weißem Kastenaufbau als er am Dienstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr von der Landstraße in die Schafgasse abbiegen wollte. Hierbei beschädigte er die Dachrinne und das Regenablaufrohr eines Carports. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.

Außenspiegel von Lkw beschädigt
Buchen. Über die Fahrbahnmitte hinausgefahren ist ein unbekannter Lkw-Lenker am Mittwoch um 11.15 Uhr bei seiner Fahrt auf der L 582 von Buchen in Richtung Eberstadt. Hierdurch streifte er den Außenspiegel eines entgegenkommenden Lkw, so dass ein Schaden von ca. 400 Euro entstanden ist. Ohne anzuhalten setzte der Verursacher seine Fahrt fort. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06261 9040, entgegen.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Polizeibericht vom 20.01.11″ url=“//www.nokzeit.de/?p=8676″]

Pkw beschädigt und abgehauen
Mosbach. Ein unbekannter Fahrer eines weißen Kombi ist in der Nacht auf Donnerstag gegen 00.30 Uhr gegen einen auf dem Gartenwegparkplatz abgestellten Fiesta gefahren. Doch statt anzuhalten und dem hinzukommenden Fiesta-Besitzer seine Personalien mitzuteilen, fuhr der Unbekannte verkehrswidrig hinter dem Gebäude der Rhein-Neckar-Zeitung  auf die B 27 und machte sich aus dem Staub. Wer Hinweise auf den Unbekannten oder dessen Fahrzeug geben kann oder dieses beim verkehrswidrigen Einfahren auf die B 27 gesehen hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Beim Ausparken Pkw beschädigt
Mosbach. Einen Renault, der in der Lohrtalstraße am Fahrbahnrand geparkt war, hat ein unbekannter Lenker eines roten Fahrzeugs zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen vermutlich beim Ausparken beschädigt. Ohne seiner Feststellpflicht nachzukommen, fuhr der Verursacher davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Fallrohre abgerissen und Straßenlaterne beschädigt
Obrigheim. In der Nacht auf Dienstag haben Unbekannte an den Gartenschuppen von zwei Wohnanwesen in der Straße „Im Brühl“ die Fallrohre abgerissen und das Lampengehäuse einer Straßenlaterne eingeworfen. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 600 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Diedesheim, Telefon 06261 67570, entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. 20.01.117

    Judäa. Ein unbekannter Tagdieb stahl gestern auf dem Marktplatz einen Streitwagen.

    Konstantinopel. Im Hafen von Konstantinopel ist gestern eine Galeere mit Weihrauch gestohlen worden. Hinweise bitte an den Papst persönlich.

    😉

Kommentare sind deaktiviert.