Lesenacht am HSG Eberbach

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach trafen sich an einem Freitag Ende Januar 2011 zur Lesenacht in der HSG-Aula. (Foto: p.)

Eberbach. (pm) 65 Fünftklässler des Hohenstaufen-Gymnasiums (HSG) Eberbach trafen sich an einem Freitag Ende Januar 2011 zu einer von der SMV und besonders von Schülersprecher Thomas Geier organisierten Lesenacht. Mit von der Partie waren als Betreuer auch Studienrätin Melanie Merscher und Studienrat Hartmut Quiering. Dabei brachten alle Schülerinnen und Schüler ihr Lieblingsbuch mit, das sie nach einer Nachtwanderung mit Fackeln und Waldgeistern sowie themenbezogenen Leseveranstaltungen in den Klassenzimmern ihren Mitschülern vorstellen konnten. Manche Teilnehmer hatten bis zu zehn Bücher von der Fantasie-Literatur bis zum klassischen Mädchenbuch mitgebracht, so dass auch ein reger Ausleihtausch beginnen konnte, bevor meist die mit Stühlen abgetrennten Schlafnischen aufgesucht wurden. Die meisten Schüler fanden ihren Schlaf weit nach Mitternacht, dafür waren sie umso früher wach, um dann nach einem gemeinsamen Frühstück zu Hause glücklich ins Bett zu fallen.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Lesenacht am HSG Eberbach“ url=“//www.nokzeit.de/?p=8826″]

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: