Lachen bis das Schulamt kommt

Die „Sonderschüler“ Mundstuhl kommen nach Mosbach. (Foto: Agentur)

Mosbach. Eines der erfolgreichsten und wandelbarsten Comedy-Duos Deutschlands, Mundstuhl, ist mit seinem brandneuen Programm „Sonderschüler“ am Samstag, 19. März zu Gast in der Alten Mälzerei. Darin wollen sie die Lösung gegen die Bildungsmisere in Deutschland verbreiten: „Lachen bis das Schulamt kommt!“. Mosbach ist eine von nahezu 200 Stationen zwischen Flensburg und Zürich.

Mundstuhl hat Tipps für alle Arten von Schülern dabei, so treffen wir auf dem Schulgelände natürlich die ostdeutschen Königinnen des Plattenbaus Peggy und Sally, ebenso wie die altbekannten Ikonen Dragan und Alder durch die Lars Niedereichholz und Ande Werner seinerzeit einen hohen nationalen Bekanntheitsgrad erreichten. Wenn Sie auch wissen wollen, wie viel Geld Alder maximal verdienen kann, wenn er drei gestohlene Handys für jeweils 20 Euro verkauft, dabei aber 25 Prozent Schutzgeldgebühr an Dragan abtreten muss und ob Peggys Sohn Justin diese Aufgabe trotz seiner alkoholbedingten Lernschwäche lösen kann, dann dürfen Sie sich die Show der zwei mit Preisen überhäuften Komiker nicht entgehen lassen, denn nur sie kennen die Antworten.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Lachen bis das Schulamt kommt – Die Sonderschüler Mundstuhl kommen nach Mosbach“ url=“//www.nokzeit.de/?p=10034″] Die Vorstellungen Ihrer bisherigen Live- Programme wie „Nur vom Allerfeinsten“ (1998), „Deluxe“ (2000), „Heul doch“ (2002), „Knochen-zum-Hund“(2003), „Alles inklusive“ (2004), sowie „Höchststrafe“ (2007) waren in der Republik rauf und runter ausverkauft. Die „gehessischen“ Echo-Preisträger werden Sie auch wieder mit ihrem aktuellen Programm zu Tränen rühren – vor Lachen versteht sich natürlich. So wartet auf alle, die noch einmal die Schulbank „drücken“ werden, ein humorvoller und unvergesslicher Abend, nach welchem Sie bestimmt bereit sind, die Bestnote an Mundstuhl zu vergeben.

Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind bei der Tourist Information in Mosbach erhältlich oder unter www.eventim.de.

Infos im Internet:
www.mundstuhl.de
www.mosbach.de/Veranstaltungen.html

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: