Wohnhausbrand in Mörtelstein

Mörtelstein. Am Samstag gegen 23.46 Uhr wurde in der Eisenbahnstraße durch Anwohner starke Rauchentwicklung im ersten Obergeschoss eines Reihenhauses festgestellt.

Die Feuerwehr rückte mit insgesamt vier Fahrzeugen an und war mit 30 Mann im Einsatz. Da sich keine Personen in dem Haus aufhielten, mussten sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zutritt zu dem Gebäude verschaffen. Nach ersten Feststellungen kommt als Ursache für den Brand möglicherweise ein technischer Defekt in Frage.

An dem Gebäude entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 50.000.- Euro.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Wohnhausbrand in Mörtelstein“ url=“https://www.nokzeit.de/?p=10114″]

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]