Dämmerschoppen mit Staatssekretär Wicker

Der Chef der Staatskanzlei Herbert Wicker kommt nach Robern. (Foto: Staatsministerium)

Fahrenbach. Der CDU-Gemeindeverband Fahrenbach lädt ein zu einem politischen Dämmerschoppen am Montag, den 21. März 2011, um 19.30 Uhr in das Gasthaus „Löwen“ in Fahrenbach-Robern. Auf Initiative von MdL Peter Hauk ist Staatssekretär und Chef der Staatskanzlei, Hubert Wicker, zu Gast. Er spricht zum Thema „Die Landtagswahl am 27. März – warum ein Regierungswechsel keine Alternative wäre“.

Im Anschluss steht auch Landtagszweitkandidat Ingo Link zum Gespräch bereit. Alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Dämmerschoppen mit Staatssekretär Wicker“ url=“https://www.nokzeit.de“]

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Neuer NKG – Schuljahresplaner

(Foto: privat) BBBank spendet 2000 Euro für die Schülerinnen und Schüler des NKG Mosbach. (pm) Schon zum zweiten Mal kann den Schülerinnen und Schülern des [...]

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

2 Kommentare

  1. Voll Pisa oder was???
    Ein Regierungswechsel ist sinnlogisch immer eine Alternative – lediglich ob sinnvoll oder nicht ist die Frage? Meine Herren, was 58 Jahre doch in den Hirnen anrichten.
    Hoffen wir auf die Halb-Götterdämmerung! kbd

Kommentare sind deaktiviert.