Naturpark mobilisiert 500.000 Euro

Neugestaltung des Naturparkzentrums / Fertigstellung des Neckarsteiges

Präsentation der Neukonzeption für das Naturparkzentrum durch die Michael Hahl und Martin Grimm. (Foto: privat)

Wiesenbach. (mr) Gestern haben sich die Bürgermeister der 54 Naturparkgemein den sowie Vertreter von Verbänden und Vereinen zur diesjährigen Mitgliederversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Wiesenbach getroffen.

Nach der Begrüßung durch den Naturparkvorsitzenden, Herrn Landrat Dr. Achim Brötel, und dem Grußwort des gastgebenden Wiesenbacher Bürgermeisters Eric Grabenbauer, wurden wichtige Weichenstellungen für die künftige Entwicklung des Naturparks getroffen:

Die Neugestaltung des Naturparkzentrums in Eberbach wird schon bald umgesetzt und der Qualitätswanderweg Neckarsteig soll noch in diesem Jahr fertig gestellt werden.

Selbstverständlich kommen auch Landschafts- und Biotoppflege, die Umweltbildung und Erholungsmaßnahmen nicht zu kurz. So wird unter dem Motto „Mehr Natur. Mehr erleben. Naturparke.“ am Donnerstag, 30. Juni 2011, ein großer Kongress aller sieben baden-württembergischen Naturparke in der Alten Mälzerei in Mosbach ausgerichtet.

Im Jahr 2011 kann der Naturpark 60 Projekte finanziell unterstützen. Dafür stehen ca. 265.000 Euro zur Verfügung, die vom Land Baden-Württemberg und der Europäischen Union stammen. 
Rechnet man den Eigenanteil der Gemeinden mit ein, mobilisiert der Naturpark Projekte im Gesamtwert von über 500.000 Euro. Diese Projekte kommen der Bevölkerung und den Besuchern der gesamten Region zu Gute.

Am Ende der zweistündigen Sitzung konnte der Vorstand zufrieden sein – auch für das kommende Jahr hat der Naturpark eine solide Arbeitsgrundlage.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: