SG Strümpfelbrunn besiegt FV Lauda

FV Lauda II – SG Strümpfelbrunn 1:3

(gh) Die ersten 15 Minuten hatten die C-Junioren der SG Strümpfelbrunn Schwierigkeiten gegen den FV Lauda II. Danach hatten sich dich Nachwuchskicker vom Katzenbuckel auf den Gegner eingestellt und bestimmten das Spiel. Der pfeilschnelle S. Bender erzielte die 0:1-Führung. Ein schnell ausgeführter Einwurf,  eine präzise Flanke von D. Schulz auf S. Fix und es stand 0:2. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“SG Strümpfelbrunn besiegt FV Lauda“ url=“//www.nokzeit.de“]

Nach der Pause versuchten die Gastgeber das Blatt zu wenden, aber die gute Abwehr und  ein  sicherer  J. Neureuther im Tor waren nicht zu bezwingen. Die Entscheidung in diesem Spiel brachte das 0:3 durch S. Ihrig. Eine Unaufmerksamkeit nutze der FV Lauda zum 1:3-Ehrentreffer.

Bei konsequenter Spielweise und Chancenverwertung hätte der Sieg durchaus höher ausfallen können, dies änderte aber am verdienten Auswärtssieg der SG nichts.

Nun gilt es nachzulegen und dazu hat man am 31.03.2011, um 18.15 Uhr, in Waldkatzenbach gegen Eintracht Walldürn die Gelegenheit. Über zahlreiche Zuschauer würde sich die Mannschaft freuen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: